Das Säulenstativ
















Das Säulenstativ ist gefertigt aus einer Kombination aus Aluminium und Stahl:


Hierbei bestehen die senkrechten Rohre (Säule) aus einem Aluminiumrohr mit Ø 140 x 5mm mit rechteckiger Flanschplatte aus Aluminium, zur Aufnahme der Montierung. In die Flanschplatte sind zwei V2A Zylinderstifte eingesetzt zur Aufnahme der passgenauen Gegenplatte an der Montierung. Gesichert wird die Montierung dann mit 2 M8 Schrauben auf der Flanschplatte des Statives.

Die 3 Auslegerfüße und das sich daran anschließende Rohr mit dem Durchmesser 140mm sind aus Stahl gefertigt. Grund für die Verwendung von Stahl ist hier eine weitaus höher erreichbare Stabilität und Verwindungssteifigkeit  als bei Verwendung von Aluminium. Hierzu trägt auch maßgeblich die Verschweißung der Bauteile bei

3 Nivelierteller ermöglichen das genau waagerechte Ausrichten der oberen Flanschplatte. Dies ist wichtig um die Positioniergenauigkeit beim Goto zu erhöhen.

  

Säulenstativ aus Stahl/Alu: lackiert in stoßfestem antrazit/weiß 2-Komponenten Lack.

Die Säule ist sehr massiv und stabi. Der Lack ist sehr kratzfest und korrosionsbeständig.

Abmessungen des Statives

Gesamthöhe: 770 bis 800mm,

Durchmesser der senkrechten Säule 140mm, Durchmesser im Fußkreis 1000mm




Das Untertei des Statives hat einen größten Durchmesser an den Stellfüßen von 1000mm, damit passt es in so gut wie jeden Kofferraum hinein. Das Gewicht des Unterteiles beträgt 21kg.

Die Höhe misst 340mm.

Der obere Stativteil misst 430mm in der Höhe und hat ein Gewicht von 8 kg.

Es wird mittels 5 St V2A M8 Schrauben fest mit dem Unterteil (Links) verschraubt

Links befindet sich zusätzlich eine Ablage z.B. für das Netzgerät

Das Stativ lässt sich für den besseren Transport in 2 Komponenten zerlegen